10 Dinge...

die Sie in Bad Griesbach unbedingt gemacht haben sollten...

1. Badesachen raus und der Wohlfühl-Therme einen Besuch abstatten. Die natürliche Heilkraft der Thermal-Mineral-Quellen wird auch Ihren Muskeln, Gelenken und Nerven gut tun. Tauchen Sie einfach ab!

2. Einem Konzert des Salonorchesters Bad Griesbach oder den Musikkapellen auf dem Kurplatz zuhören. Die Musiker treten mehrmals pro Woche auf und führen Sie beschwingt durch den Tag. Infos dazu gibt’s im Wochenprogramm.

3. Eine Golf-Schnupperstunde einlegen. Wenn Sie schon golfen, kennen Sie das Bad Griesbacher Golf Resort sicher schon. Wenn nicht, probieren Sie es einfach aus. Aber Vorsicht, wenn Sie das Golffieber packt, kommen Sie so schnell nicht mehr davon los.

4. Unsere Fitnessinseln ausprobieren, den Finnweg oder die Barfußwege begehen. Im Kurwald verteilen sich die verschiedenen Inseln des FitnessParks und die besonderen Wege führen daran vorbei. Am Barfußweg heißt es schließlich „Schuhe aus“.

5. Vor dem Frühstück mit Sunrise Qi Gong in den Tag starten. Die frühmorgendliche Stimmung, der weite Ausblick ins Rottal und die Begleitung durch unsere erfahrene Qi Gong Trainerin Eva Maria Lechner versprechen einen besonderen Start in den Urlaubstag.

6. Bad Griesbach aus der Vogelperspektive betrachten. Der Bad Griesbacher Ballonhafen nimmt Sie das ganze Jahr über mit in luftige Höhen. Genießen Sie das lautlose Schweben über dem Rottal - bei einer ruhigen Einzelfahrt oder zusammen mit vielen Ballonen beim großen Ballontreffen im August.

7. Die Bad Griesbacher Altstadt erkunden. Hier lohnt sich besonders ein Besuch im Künstlerzentrum „KUSS“ im Schlosshof, wo man den Künstler in ihren Ateliers und Werkstätten bei der Arbeit über die Schultern schauen kann.

8. Die 150 km markierten Nordic Walking- und Wanderwege erkunden. Wiesen, Wälder, kleine Ortschaften – das Wanderwegenetz führt Sie durch die abwechslungsreiche Rottaler Landschaft und hält viele niederbayerische Kleinode bereit.

9. Einkaufstasche umhängen und auf den Markt gehen: Frische Produkte aus der Region gibt’s jeden Mittwoch auf dem Bad Griesbacher Stadtplatz und wenn Sie gerne Antikes und Ausgefallenes kaufen, finden Sie das jeden 2. Samstag im Monat beim großen Flohmarkt in Karpfham.

10. Schlemmen auf niederbayerisch: Die Küchenchefs unserer Hotels verwöhnen Sie mit feinen regionalen Köstlichkeiten und wenn es etwas deftiger sein soll kommen Sie an einer knusprigen Schweinshax’n mit Knödel und einem frischen Bier in einem urigen Wirtshaus kaum vorbei.

 

 

 

Alle weiteren Infos gibt's im

A - Z